Tagesablauf im Kindergarten

 

 Der Kindergarten öffnet um 7:00 Uhr.

Mit dem Eintreffen der Kinder beginnt die Freispielzeit in der sie sich den Spielbereich aussuchen können.

  

Wir starten den Tag gemeinsam mit einem Morgenkreis um ca. 8:45 Uhr.

Wir besprechen:         

      Wer ist da, wer fehlt?

      Der Tagesablauf wird besprochen…

      Lieder, Sprüche und Fingerspiele werden wiederholt.

 

 Nach dem Morgenkreis findet die gemeinsame Jause statt.

Es ist uns wichtig dass die Kinder Zeit haben gemeinsam zu Essen.

Tischgespräche und Tischkultur gemeinsam erleben.

 

Jeden Mittwoch gibt es ein „Jausenbuffett“, dabei bringt ein Elternteil für die gesamte Gruppe eine gesunde Jause mit.

Am ersten Mittwoch im Monat kochen wir gemeinsam mit den Kindern.

 

Im Anschluss finden gezielte Angebote der Kindergartenpädagogin in der Klein oder Gesamtgruppe statt.

 

*   -   Bewegung

*   -   Sprache (Erzählungen, Bilderbücher, Märchen….)

*  -  Naturwissenschaftliche Angebote (Experimentieren/Forschen/Entdecken)

*    -  Religiöse Angebote (Angebote der ganzheitlich sinnorientierten Pädagogik nach Franz Kett)

  

Der Kindergartenvormittag endet mit der Freispielzeit oder wir gehen in den Garten (Sommer und Winter).

 

Ab 11.30 Uhr können die Kinder abgeholt werden.

 

Donnerstag ist unser Ausgehtag. Wir unternehmen Spaziergänge, kleine Ausflüge oder gehen in den Wald. Wenn es möglich ist jausnen wir auch im Freien.

 

Wir arbeiten situationsorientiert, deshalb kann sich unser Tagesablauf nach den unterschiedlichen Bedürfnissen und Interessen der Kinder immer ändern.

Bringt ein Kind etwas Interessantes mit, oder es gab ein besonderes Ereignis, gehen wir darauf ein.

 

 

 

Tagesablauf in der Kinderkrippe

 

Die Kinderkrippe öffnet um 7:00 Uhr.

Beim Eintreffen der Kinder in der Krippe unterstützen wir die Kindern beim Ankommen und loslösen vom Elternteil. Danach beginnt die Freispielzeit in der sie sich den Spielbereich aussuchen können.

 

Die freie Spielphase in der wir die Kinder in ihrem individuellen Tun fördern und  unterstützen  endet ca. um 9.00 Uhr.

 

Es folgt die gemeinsame Vormittagsjause.

*    -  Tischkultur,

*   -   Ästhetik,

*  - Gesundes Essverhalten ist uns sehr wichtig.

*  - Die Kinder werden zum selbstständigen Essen angeregt und bei Bedarf unterstützt.

 

Bis ca. 11.30 Uhr werden spezielle Aktivitäten in den verschiedenen Bildungsbereichen für drinnen und draußen angeboten.

 

*     - Sprache

*     - Bewegung

*      -Malen/Zeichnen

*     - Werken

 

Ab 11.30 Uhr beginnt auch in der Krippe die Abholzeit egal ob drinnen oder draußen.

Donnerstag ist unser Ausgehtag. Wir unternehmen Spaziergänge, kleine Ausflüge oder gehen in den Wald. Wenn es möglich ist jausnen wir auch im Freien.

 

Auch in der Kinderkrippe gibt es jeden Mittwoch ein „Jausenbuffett“, dabei bringt ein Elternteil für die gesamte Gruppe eine gesunde Jause mit.

Am ersten Mittwoch im Monat kochen wir gemeinsam mit den Kindern.